Minecraft

Minecraft ist ein vom schwedischen Programmierer Markus Persson alias Notch entwickeltes Computerspiel, in dem der Spieler in eine sehr große, zufallsgenerierte 3D-Landschaft versetzt wird. Diese Welt besteht fast vollständig aus Würfeln, die sich auf unterschiedliche Weise bearbeiten lassen. Minecraft wird in die Kategorie Open-World-Spiel eingeordnet und aus der Egoperspektive gespielt. Am 20. Dezember 2010 erreichte das Spiel die Betaphase, 18. November 2011 die Vollversion, die sich aber trotzdem noch weiterentwickelt.

Offizielle Minecraftseite:

minecraft.net

 

Spielprinzip

 

Eine Minecraft-Spielwelt besteht aus würfelförmigen Blöcken von einem Meter Seitenlänge, die aus jeweils einem Material bestehen, etwa Erde, Holz oder verschiedenen Erzen. Nahezu alle Blöcke sind abbaubar und können im Inventar aufgenommen werden. Die Blöcke können beinahe überall auf der Welt wieder abgesetzt werden, sie sind zudem in verschiedenen Variationen kombinierbar und ermöglichen unter anderem den Bau von Werkzeugen, Waffen und Rüstungen. Im Spiel kann man auf fertig vorgebaute Dörfer treffen, in denen computergesteuerte Dorfbewohner wohnen. Manche dieser NPCs wie Schweine oder Schafe dienen dem Spieler als Rohstoffquellen für beispielsweise Fleisch oder Wolle.

 

Das Spiel verfügt über einen zwanzigminütigen Tag-Nacht-Rhythmus. Während bei Tag kaum Gefahr durch Monster wie etwa Zombies besteht, erscheinen diese nachts überall auf der Oberfläche und greifen den Spieler an. So ist dieser vor allem anfangs dazu gezwungen, für die Nacht ein sicheres Versteck zu bauen. Durch den Bau von Betten an sicheren Orten ist es möglich, die Nacht zu überspringen und so diesen Konfrontationen zu entgehen. Die ständige Gefahr, von Monstern angegriffen zu werden, bietet Motivation und Anreiz etwa zum Anbau von Lebensmitteln, um die Spielfigur zu heilen. Da bestimmte Rohstoffe nur von getöteten Monstern abgegeben werden, ist es teilweise erforderlich, die Konfrontation mit den Gegnern zu suchen oder sie in selbst konstruierte Fallen zu locken. So ist beispielsweise der Bau eines Bogens erst möglich, nachdem der Spieler mehrere Riesenspinnen im Nahkampf getötet oder sich in, ebenfalls von Spinnen bevölkerte verlassene Minenschächte begeben hat. Der Schwierigkeitsgrad kann während des Spiels jederzeit angepasst und das Erscheinen von Monstern auch ganz abgestellt werden.

 

Dann gibt es noch den Cretive-Modus den mann beim erstellen einer Welt auswählen kann, dieser ermöglicht dass man nicht sterben kann und alle blöcke und werkzeuge besitzt, ach fliegen ist möglich, damit ist es möglich große und prächtig bauwerke zu bauen oder infach die riesige Welt von Minecraft zu endecken.

 

Mehrspieler

Für den Mehrspielermodus gibt es keine von Mojang betriebenen Gameserver. Stattdessen kann jeder selbst einen Gameserver betreiben. Für den Classic-Modus gibt es eine öffentliche Server-Liste, im Survivalmodus muss der Rechnername bzw. IP-Adresse und Port des gewünschten Servers bekannt sein.

Um die Unterstützung des Mehrspielermodus weiter zu verbessern, wurde das Entwicklerteam der inoffiziellen Mehrspielermodifikation Bukkit am 28. Februar 2012 bei Mojang eingestellt.

 

Auch wir habem einen Hamachi-Server eröffnet :

                         Hamachi-Name: ox-games

                         Hamachi-passwort: 123

                         IP-adresse: 5.205.78.157

Auch für Personen mit dem cracked minecraft!

 

Erweiterbarkeit

Minecraft lässt sich durch viele Mods erweitern. Markus Persson kündigte an, dass sich Mods in Zukunft direkt über Minecraft ohne Zusatzprogramme installieren lassen sollen, wie es bei den „Texture Packs“ der Fall ist. Sie müssen nur in den dazugehörigen Ordner abgelegt werden, um sie im Spiel zu benutzen.

 

Sonstiges

 

Pssst... oben steht zwar das es was kostet aber Hier könnt ihr euch es kostenlos holen ;-)

aber dass ist natürlich illegal! aber niemandem weitersagen, ist gehaim...

Mein Server -->

Und achja "ReapeR" ist mein Name :D

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!